Presse

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Internetseite der Mark-A. Krüger Bauunternehmung GmbH. An dieser Stelle erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten zu unseren Bauvorhaben, können einen Blick hinter die Kulissen wagen oder das Geschehen der Regionalpresse zu unserem Unternehmen verfolgen.

Andere über uns

Ein Projekt für die Zukunft - "Refugium Heiderose"

Titelt die Märkische Oderzeitung anlässlich der Grundsteinlegung am 12.06.2019. Quelle: https://www.moz.de/landkreise/barnim/bernau/artikel3/dg/0/1/1734233/

Grundsteinlegung für das "Gloria Berlin" am Kudamm

Ein Artikel der Berliner Morgenpost:
Quelle: https://www.morgenpost.de/bezirke/charlottenburg-wilmersdorf/article216917531/Gloria-Berlin-am-Berliner-Kudamm-So-sollen-die-Gebaeude-aussehen.html

Auch "der Tagesspiegel" berichtet über die Grundsteinlegung vom 09.04.2019 im Artikel:

 


Richtfest des neuen Rathauses in Bernau bei Berlin

Das Regionalportal BERNAU LIVE schreibt im Beitrag zum Richtfest Rathaus Bernau:
(..) dankte er den ausführenden Baufirmen für die hervorragende Arbeit und die Einhaltungen des Zeitplanes. Auch betonte Stahl noch einmal die Notwendigkeit des neuen Rathauses im Herzen von Bernau (..)
https://bernau-live.de/grosser-andrang-beim-richtfest-des-neuen-rathaus-in-bernau/

Die Lokalredaktion der MOZ begleitete das Richtfest in Bildern: https://www.moz.de/galerie/uebersicht/g3/741429/


Ein Haus der Bürger

So titelt der ODF-TV- Beitrag über das Richtfest des neuen Rathauses Bernau am 22.02.2019.
Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Bernauer vergangene Woche Freitag das Richtfest für ihr neues Rathaus feiern. Da das rund 16 Millionen Euro teure Objekt das wohl prominenteste (..)  https://www.odf-tv.de/mediathek/31889/Ein_Haus_der_Buerger.html


Kulturhaus am Weißen See wird saniert

Das Bauvorhaben am Kulturhaus Peter-Edel an der Berliner Allee in Berlin Weißensee weckt schon kurze Zeit nach Baubeginn reges Interesse. So berichtet der Rundfunk Berlin Brandenburg am 11.06.2018 über die Sanierungsarbeiten des über 100 Jahre alten Hauses.



Grundsteinlegung für das neue Rathaus in Bernau bei Berlin

Mit den Abrissarbeiten im November 2017 stand bereits die Baubeteiligung der lokal ansässigen Firma Mark-A. Krüger Bauunternehmung fest. Zur Grundsteinlegung am 30.05.2018 berichtet Bernau LIVE über die ersten Schritte des Bauvorhabens https://bernau-live.de/grundsteinlegung-fuer-das-neue-rathaus-in-bernau-bei-berlin/.

Die Lokalredaktion der MOZ berichtet ebenso über den gestrig gesetzten Grundstein und eines möglichen Richtfestes im Frühjahr 2019  https://www.moz.de/landkreise/barnim/bernau/artikel3/dg/0/1/1659977/.


Richtfest der Töpferhöfe

Auch im bewegtem Bild wurde das Richtfest am 20.04.2018 in Eberswalde festgehalten. Der Lokale TV-Sender ODF berichtete über das sonnige Ereignis:


Fünf Hämmer für die Töpferhöfe

Dieser Titel lehnt an die "Drei Maurerkellen für die Töpferhöfe" an. Denn schon zum ersten Spatenstich im Mai 2017 berichtete die Lokalredaktion der Eberswalder Märkischen Oderzeitung über das Bauvorhaben im Herzen der Waldstadt Eberswalde. Am Freitag, den 20.04.2018 wurde offiziell Richtfest gefeiert und neben einem Rückblick auch der Ausblick in die Zukunft der Töpferhöfe gegeben:
https://www.moz.de/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1652153/.


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender im ZfG in Götz

Im Rahmen der Woche der Beruflichen Bildung erhielt unser Maurerauszubildender im zweiten Lehrjahr Christian Kleine am 18.04.2018 die Europassauszeichnung der Handwerkskammer Potsdam. Überreicht wurde die Urkunde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Begleitung seiner Frau Elke Büdenbender, sowie dem Präsidenten der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst.

Im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz erhielten insgesamt 24 Lehrlinge ihre Europässe. Geschäftsführer Mark-André Krüger und Personalverantwortliche Frau Kathrin Krüger ließen es sich nicht nehmen Ihren Abzubildenden an diesem Tag zu begleiten. Ausführliche Informationen zur Preisverleihung und zum Europass erhalten Sie HIER.

Foto:HWK Potsdam/Michael Lüder | Rechts außen Geschäftsführer Mark-André Krüger neben Auszubildenden Christian Kleine


Drei Maurerkellen für Töpferhöfe

So titelte die Märkische Oderzeitung am 14.05.2017. Bis es zur Grundsteinlegung für das Projekt Töpferhöfe kam, waren einige Hürden zu nehmen. Wie unser Geschäftsführer Mark-A. Krüger die aktuellen Herausforderungen annahm, erfahren Sie ausführlich unter http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1573748.


Idealer Standort zur Teilhabe am Leben

Erneut verschwindet eine innerstädtische Brachfläche in Bernau und die Stadt am Rande Berlins wird um einen Anlaufpunkt für pflegebedürftige Menschen reicher. Somit erhält die Innenstadt ein geschlossenes Bild, denn bei den zu bebauenden 4000 Quadratmetern handelt es sich um eine der letzten Brachflächen. Wie das Projekt genau umgesetzt wird, lesen sie hier http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1582569.

Wir über uns

Wir über Uns

 

Richtfest Rathaus Bernau

3.622 m³ Beton, 600 Tonnen Stahl, 180 m³ Kalksandstein-Mauerwerk sowie 4.460 m Elektro-Leerrohre hat die Mark.-A. Krüger Bauunternehmung GmbH für den Rohbau des Rathauses verbaut.
In schneller Bauzeit von nur 269 Tagen und 14.100 Arbeitsstunden nach Grundsteinlegung und vor allem unfallfrei, wie der Geschäftsführer Mark-A. Krüger in seinem Grußwort betonte, konnte am 22.02.2019 das Richtfest feierlich begangen werden.
Zahlreiche interessierte Bürger, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die beteiligten Baufirmen und der Bürgermeister Herr Stahl lauschten dem traditionellen Richtspruch des Bauleiters Matthias Lippski. Im Anschluss wurde der Richtkranz musikalisch begleitet in die Höhe gezogen.
Zitat Richtspruch: „…..Glück und Segen der Bauherrschaft auf allen Wegen.“ In diesem Sinne können wir der Stadt Bernau diese Baustelle nun für die anstehenden Ausbauarbeiten übergeben.

_______________________________________________________________________________________________________________________

Grundsteinlegung Rathaus in Bernau bei Berlin | 30.05.2018

"Heute ist ein historischer Tag für Bernau (...)" bedeutungsvolle Worte von Bürgermeister André Stahl zur Grundsteinlegung für das moderne Verwaltungsgebäude im Zentrum der historischen Altstadt.

Vor genau einem Monat hat die Mark-A. Krüger Bauunternehmung GmbH mit den Rohbauarbeiten begonnen. Der nächste Höhepunkt ist das Richtfest im Frühjahr 2019.


Sommerliche Temperaturen und gute Laune | 24.04.2018

Am 20.04.2018 wurde offiziell Richtfest am Bauvorhaben "Töpferhöfe" gefeiert. Wenn das sonnige Wetter und die gute Stimmung Garant für das weitere Gelingen ist, steht einem erfolgreichem Abschluss des Projektes nichts im Weg.


Richtfest "Töpferhöfe" am 20. April 2018 | 21.03.2018

Das Bauvorhaben Töpferhöfe liegt im Herzen der Altstadt von Eberswalde. Im November erfolgte der erste Spatenstich, nun ist der Rohbau fast fertiggestellt. Auf dem lange Zeit ungenutzten Areal entsteht ein moderner Gebäudekomplex mit 37 Eigentumswohnungen und einer Gewerbeeinheit. Wir freuen uns über den positiven Baufortschritt und das Voranschreiten des Objektes, welches beim bevorstehenden Richtfest gewürdigt wird.


Über den Dächern von Berlin | 21.02.2018

Am 21. Februar 2018 besichtigt der Geschäftsführer Mark-André Krüger (Bild rechts) das Bauvorhaben Dovestraße in Berlin. Bauleiter Mathias Lippski (Bild links) und Jungbauleiter André Lehmann (Bild mitte) begleiten ihn und geben einen Überlick über das aktuelle Baugeschehen. Unter AKTUELLE BAUVORHABEN finden Sie wissenswertes zu diesem und anderen Projekten.


Vom Dualen Studenten zum Jungbauleiter | 17.08.2017

Der erfolgreiche Weg dreier Studenten in das Unternehmen Mark-A. Krüger Bauunternehmnung

Wie gewöhnlich fand die Bauleiterversammlung mit den Geschäftsführern, den Bauleitern und der technischen Mitarbeitern der Bauunternehmen der Krüger-Holding GmbH & Co KG statt. Der derzeitige Stand der aktuellen Bauvorhaben wurde besprochen, Probleme und Bemerkenswertes ausgetauscht. An diesem Freitag jedoch war einiges anders. Die Jungbauleiter André Lehmann und Julian Peter Hallwas sowie Werkstudent Kay Lengert waren anwesend, tauschten nervöse Blicke und die Erwartung an das, was da kommen mochte, wuchs beachtlich.

Lesen Sie den gesamten Artikel HIER

News

Freie Baustelle

DEINE CHANCE
BEWIRB DICH JETZT!

für eine Ausbildung in unserem Unternehmen Mark-A. Krüger
Bauunternehmung GmbH

Wohn-Ensemble "Töpferhöfe" Eberswalde

Provisionsfreier Verkauf exklusiver Eigentumswohnungen in Eberswalde vom Eigentümer.

Grandaire

Rohbau zur Errichtung eines Wohnhauses mit 164 Wohneinheiten.