Kulturhaus am Weißen See wird saniert

Das Bauvorhaben am Kulturhaus Peter-Edel an der Berliner Allee in Berlin Weißensee weckt schon kurze Zeit nach Baubeginn reges Interesse. So berichtet der Rundfunk Berlin Brandenburg am 11.06.2018 über die Sanierungsarbeiten des über 100 Jahre alten Hauses.

Peter Edel Kulturhaus rbb

 


Grundsteinlegung für das neue Rathaus in Bernau bei Berlin

Mit den Abrissarbeiten im November 2017 stand bereits die Baubeteiligung der lokal ansässigen Firma Mark-A. Krüger Bauunternehmung fest. Zur Grundsteinlegung am 30.05.2018 berichtet Bernau LIVE über die ersten Schritte des Bauvorhabens https://bernau-live.de/grundsteinlegung-fuer-das-neue-rathaus-in-bernau-bei-berlin/.

Die Lokalredaktion der MOZ berichtet ebenso über den gestrig gesetzen Grundstein und eines möglichen Richtfestes im Frühjahr 2019  https://www.moz.de/landkreise/barnim/bernau/artikel3/dg/0/1/1659977/.

 


Richtfest der Töpferhöfe

Auch im bewegtem Bild wurde das Richtfest am 20.04.2018 in Eberswalde festgehalten. Der Lokale TV-Sender ODF berichtete über das sonnige Ereignis:

Richtfest TH ODF Bild


Fünf Hämmer für die Töpferhöfe

Dieser Titel lehnt an die "Drei Maurerkellen für die Töpferhöfe" an. Denn schon zum ersten Spatenstich im Mai 2017 berichtete die Lokalredaktion der Eberswalder Märkischen Oderzeitung über das Bauvorhaben im Herzen der Waldstadt Eberswalde. Am Freitag, den 20.04.2018 wurde offiziell Richtfest gefeiert und neben einem Rückblick auch der Ausblick in die Zukunft der Töpferhöfe gegeben:
https://www.moz.de/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1652153/.

 


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender im ZfG in Götz

Im Rahmen der Woche der Beruflichen Bildung erhielt unser Maurerauszubildender im zweiten Lehrjahr Christian Kleine am 18.04.2018 die Europassauszeichnung der Handwerkskammer Potsdam. Überreicht wurde die Urkunde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Begleitung seiner Frau Elke Büdenbender, sowie dem Präsidenten der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst.
Im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz erhielten insgesamt 24 Lehrlinge ihre Europässe. Geschäftsführer Mark-André Krüger und Personalverantwortliche Frau Kathrin Krüger ließen es sich nicht nehmen Ihren Abzubildenden an diesem Tag zu begleiten. Ausführliche Informationen zur Preisverleihung und zum Europass erhalten Sie HIER.

Gruppenbild web

Foto:HWK Potsdam/Michael Lüder | Rechts außen Geschäftsführer Mark-André Krüger neben Auszubildenden Christian Kleine

 


Drei Maurerkellen für Töpferhöfe

So titelte die Märkische Oderzeitung am 14.05.2017. Bis es zur Grundsteinlegung für das Projekt Töpferhöfe kam, waren einige Hürden zu nehmen. Wie unser Geschäftsführer Mark-A. Krüger die aktuellen Herausforderungen annahm, erfahren Sie ausführlich unter http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1573748.

 


Idealer Standort zur Teilhabe am Leben

Erneut verschwindet eine innerstädtische Brachfläche in Bernau und die Stadt am Rande Berlins wird um einen Anlaufpunkt für pflegebedürftige Menschen reicher. Somit erhält die Innenstadt ein geschlossenes Bild, denn bei den zu bebauenden 4000 Quadratmetern handelt es sich um eine der letzten Brachflächen. Wie das Projekt genau umgesetzt wird, lesen sie hier http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1582569.

Kontakt

kontakt rechts01

Mark-A. Krüger Bauunternehmung GmbH

Mühlenstraße 4-6
16321 Bernau
Tel.: 03338/3986-0
E-Mail doppelpfeil